November 2011

Das Jahr vergeht so schnell. Der Sommerurlaub war ein Traum. In der ersten Woche wollten die Mädels nur am Haus bleiben und uns als Familie genießen. Nur wir vier! Hannah hat alles sehr genossen. Sie hat sich viel ausgeruht, war viel im Pool… Wir sind durch die Weinberge gewandert, waren Wildpferde schauen… Es war toll. Abends immer nett gespielt. Phase 10 ist  der absolute Renner im Moment!

In den Herbstferien war Hannah mit ihrer Schwester Mara eine Woche auf einem Ponyhof in der Gegend. Obwohl ich fest damit gerechnet hatte, musste ich sie nicht abholen. Hannah war noch nie von zu Hause weg. Der kleine Sturkopf. Wollte unbedingt das „Kleine Hufeisen“ machen. Dieser Wille war größer als das abendliche Heimweh. Ich war sie aber auch zweimal besuchen…

In der Schule muss sich Hannah ziemlich anstrengen. Die dauerhafte Konzentration fällt ihr schwer. Sie wird  oft sehr müde. Aber durch ihren Ehrgeiz holt sie immer alles auf. Jetzt im 3. Schuljahr wird recht angezogen. Aber sie will! Und wir sind da und versuchen sie zu unterstützen.

Bald ist Weihnachten. Hannah zählt schon die Tage. Sie kann es gar nicht abwarten. Der Wunschzettel ist schon weg. Es steht doch tatsächlich wieder ein Pferd darauf… Aber man darf ja träumen!!!

Erst müssen wir nochmal ins Klinikum. EEG, Blutentnahme und vielleicht SPZ. Unser Kinderarzt möchte die Müdigkeit abgeklärt wissen. Daumen drücken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.