Januar 2016

Ich mache mir im Moment ziemlich Sorgen um Hanni. Sie ist so oft so traurig.

Sie hat ihr Tagebuch offen liegen lassen. Ich glaube, sie wollte, dass ich es lese.

Sie ist so einsam fühlt sich unnütz hat „schreckliche“ Gedanken. Jetzt müssen wir ganz fest zusammen halten, damit wir die dunklen Wolken vertreiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.