November 2010

Gestern war St. Martin. Hannah hat mit Ihrer GU- Gruppe der Schule (Spezielle Fördergruppe für Sprache, Gehör, verhaltensauffällige Kinder) in der Kirche einen Lichtertanz aufgeführt. Es war ihr erster großer Auftritt, und dann noch vor so vielen Menschen. Sie war so aufgeregt und dann strahlte sie, als alles gut geklappt hat. Hannah ist in ihrem Selbstvertrauen wieder ein Stück gewachsen! Und ich konnte ganz die stolze Mutter sein…

Da Hannah endlich die 130 cm Hürde genommen hat, darf sie nun endlich Klettern!!! Am Sonntag waren wir in der Kletterhalle und Hannah hat es geschafft. Bis oben!! Sie wollte schon so lange mal richtig klettern, mit Abseilen und so. Leider muss man da eine bestimmte Größe erreichen. Und irgendwie haben wir das auch immer zum Vorwand genommen. Wir dachten, dass Hannah nicht die Kraft hat, zu klettern. Aber wir haben wieder ihren starken Willen unterschätzt. Mit verbissenem Gesicht und großer Anstrengung kletterte sie unter Anleitung eines Guides bis hoch zur Decke. Hannah musste auch ziemlich viel Angst überwinden, aber sie hat uns gezeigt, dass sie viel mehr erreichen kann, als alle denken. Im Auto ist sie dann eingeschlafen, völlig fertig, mit einem zufriedenem Lächeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.